Rolf Einmahl Fraktionsvorsitzender

CDU-Fraktion zu Gast bei der Synagogen-Gemeinde Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Dialog mit den Mitgliedskörperschaften, Institutionen, Parteien, Verbänden und Vereinen wirbt die CDU-Fraktion beim Landschaftsverband Rheinland für ihre Position zum Projekt "Archäologische Zone/Jüdisches Museum". Bisheriger Höhepunkt dieses dialogischen Prozesses war ein intensiver Gedankenaustausch mit der Synagogen-Gemeinde Köln. Die CDU-Fraktion hatte um das Gespräch gebeten. 

 

Die Vorstände der Kölner Synagogen-Gemeinde Köln, Isabella Farkas und Dr. Michael Rado, der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Michael Licht, der Geschäftsführer der Synagogen-Gemeinde, Benzion Wieber, und die Assistentin von Vorstand und Geschäftsführung, Marianna Seyda, hießen uns willkommen. Neben dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion beim LVR, Rolf Einmahl, nahmen der 2. stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Professor Dieter Patt, Schatzmeister Dr. Gert Ammermann sowie CDU-Fraktionsgeschäftsführer Frank Boss an dem Gespräch teil.

 

Weit über drei Stunden tauschten sich LVR-Christdemokraten und Kölner Synagogen-Gemeinde aus. Vorausgegangen war eine Führung durch die Synagoge. Die Synagogen-Gemeinde erläuterte ihre Unterstützung für das Projekt "Archäologische Zone/Jüdisches Museum". Wir machten deutlich, dass die CDU-Fraktion beim LVR keinen Zweifel an der hohen kulturgeschichtlichen Bedeutung der Archäologischen Zone hat. Wir wertschätzen auch die hohe Bedeutung der archäologischen Funde insbesondere für den Beleg einer reichen und die Stadt Köln prägenden jüdischen Kultur und Geschichte. Wir haben betont, dass die CDU-Fraktion beim LVR eine angemessene Ausstellung dieser wertvollen Fundstücke nachhaltig unterstützt.

 

Wir haben aber gleichermaßen unsere finanzpolitischen Bedenken erläutert gegen eine Trägerschaft des Landschaftsverbandes Rheinland am Projekt "Archäologische Zone/Jüdisches Museum". Dabei haben wir über die Struktur des LVR als Höherer Kommunalverband der rheinischen Städte und Kreise und die finanzielle Situation der LVR-Mitgliedskörperschaften informiert. Und wir haben unsere Wahrnehmung vermittelt, dass unsere Bedenken in rheinischen Städten und Kreisen geteilt werden, wie Stellungnahmen der Mitgliedskörperschaften zum LVR-Haushalt deutlich machen. So haben wir als CDU-Fraktion beim LVR um Verständnis für unsere Position geworben. Es war ein sehr gutes Gespräch auf hohem Niveau, geprägt vom gegenseitigen Respekt und gegenseitiger Wertschätzung. Das war beeindruckend. Dafür dankt die CDU-Fraktion beim LVR. 

 
 

1. Archäologische Zone: Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Köln und dem LVR bleibt eine offene Baustelle

 

Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Köln und dem Landschaftsverband Rheinland beim Projekt "Archäologische Zone/Jüdisches Museum" kommt nicht voran. Nachdem es im ersten Fachgespräch im Januar zu einem handfesten Krach gekommen war...

» mehr...

2. Organisationsuntersuchung im Sozialdezernat und im Jugenddezernat: Wird hier mit zweierlei Maß gemessen?

 

Aufgabenkritik und die Straffung von Arbeitsabläufen ist eine ständige Herausforderung für eine moderne Verwaltung. Dabei kann es sinnvoll sein, sich externen Sachverstands zu bedienen. Es kann aber auch ebenso sinnvoll sein, eine...

» mehr...

3. Zweite Rheinlandkonferenz der CDU-Fraktionen in den Regionalräten Köln und Düsseldorf und beim LVR

 

Zu ihrer zweiten Rheinlandkonferenz treffen sich die CDU-Fraktionen der Regionalräte Köln und Düsseldorf sowie der CDU-Fraktion beim Landschaftsverband Rheinland. Im Frühjahr des vorigen Jahres hatten die Fraktionen sich zum ersten Mal getroffen....

» mehr...

4. CDU-Fraktion trauert um Angelika Thiel-Hedderich

 

Mit Bestürzung hat die CDU-Fraktion beim landschaftsverband Rheinland auf den Tod von Angelika Thiel-Hedderich reagiert. Die Christdemokratin war in der Nacht zum vergangenen Mittwoch nach längerer Krankheit gestorben. "Wir verlieren mit...

» mehr...

5. CDU-Fraktion trauert um langjährigen Leiter des LVR-Rechtsamtes, Jürgen Gartmann

 

Die CDU-Fraktion beim Landschaftsverband Rheinland trauert um Jürgen Gartmann. Der engagierte Christdemokrat starb jetzt nach schwerer Krankheit. Jürgen Gartmann war im Herbst des vorigen Jahres in den Ruhestand getreten. Bis dahin hatte er den...

» mehr...

Nach oben

   
Termine

17.04.2013 

Kulturausschuss

 

22.04.2013

Sozialausschuss

 

23.04.2013

Ökologischer Beirat LVR-Freilichtmuseum Kommern

 

24.04.2013

Ökologischer Beirat LVR-Freilichtmuseum Lindlar

 

24.04.2013

Schulausschuss

 

29.04.2013

Landschaftsausschuss

 

30.04.2013

Landesjugendhilfeausschuss

 

 

Aktuelles
Ein gesegnetes Osterfest und erholsame Ostertage 2013 wünscht die CDU-Fraktion beim Landschaftsverband Rheinland.
LVR

Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen » mehr