Rheinischer Rat wählt Detlef Althoff zum Landesrat für Gebäude- und Immobilienmanagement

Detlef Althoff wird neuer Chef des Gebäude- und Immobilienmanagements beim Landschaftsverband Rheinland. Der Rheinische Rat wählte den 55 Jahre alten Juristen jetzt zum Dezernenten. Sein neues Amt tritt Althoff am 1. September diesen Jahres an. Sein zukünftiges Dezernat umfasst darüber hinaus die Bereiche Energie und Umwelt.

 

"Mit Detlef Althoff übernimmt ein ausgewiesener Gebäude- und Liegenschaftsmanager das Dezernat", hob der Vorsitzende der CDU-Fraktion beim LVR, Rolf Einmahl, hervor. Er verwies darauf, dass Althoff bereits seit 13 Jahren als Fachbereichsleiter dieses große LVR-Amt führt. Darüber hinaus kenne Althoff den LVR "durch und durch", nachdem er nach dem Abschluss seines juristischen Examens 1992 in die Dienste des Höheren Kommunalverbandes eintrat. Als Geschenk zur Wahl überreichte Einmahl dem bekennenden "Ausdauersportler" Althoff ein Trikot, "für Ausdauer und einen langen Atem", sagte der CDU-Fraktionschef. "Denn Ausdauer und langen Atem werden Sie nötig haben in Anbetracht der großen Vorhaben des LVR in den kommenden Jahren auf dem Gebiet des Gebäude- und Immobilienmanagements."