Andreas-Paul Stieber neuer Vorsitzender des Krankenhausausschusses 2 - Zuständig für die LVR-Kliniken Düsseldorf, Köln, Langenfeld

Andreas-Paul Stieber ist neuer Vorsitzender des Krankenhausausschusses 2 des Landschaftsverbandes Rheinland.  Der Krankenhausausschuss 2 trägt die Verantwortung für die LVR-Kliniken Düsseldorf, Köln und Langenfeld. Der 50-jährige Ratsherr aus der Landeshauptstadt Düsseldorf tritt die Nachfolge von Günter Stricker (CDU) an, der im Herbst 2015 verstorben war. 

 

Der gelernte Banker Andreas-Paul Stieber ist heute selbstständiger Unternehmensberater. Wirtschaftsförderung, Tourismus, Liegenschaften und Rechnungsprüfung bezeichnet er als die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit. Darüber hinaus entsendet ihn die Düsseldorfer CDU-Ratsfraktion als ihren Vertreter in den Beirat der Landeshauptstadt für Menschen mit Behinderungen. Neben dem ehrenamtlichen Engagement in vielen Interessengemeinschaften und Vereinen in Düsseldorf sticht in diesem Jahr 2016 eine besondere Würde hervor: Zusammen mit seiner Ehefrau Christiane Wicht-Stieber wird Andreas-Paul Stieber im Jubiläumsjahr des St. Sebastianus Schützenvereins von 1316 die Königswürde tragen. Die CDU-Fraktion beim LVR gratuliert herzlich.