Und sie tun es doch: 10 000 Euro für Karneval in Brüssel

Regionale Kulturpflege einmal anders: Gegen die Stimmen der CDU, aber mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP hat der Landschaftsausschuss jetzt beschlossen, eine Karnevalssitzung in Brüssel finanziell zu unterstützen. Kosten: 10 000 Euro. Mit dem Geld soll in Kooperation mit der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien in der kommenden Karnevalssession 2011 eine "Veranstaltung mit besonderem Bezug zum Karneval" im Europabüro der Wallonie in Brüssel durchgeführt werden. Während unsere Kommunen zum Teil drastische Sparhaushalte fahren und auch bei der Kultur sparen müssen, nehmen SPD, Grüne und FDP aus der LVR-Kulturförderung Geld, um in Brüssel "Fastelovend ze fiere". Merke: Für Rot-Grün-Gelbe Spielwiesen ist beim LVR immer Geld da.