CDU: Freiwilliges Soziales Jahr stärken

Zivildienstleistende sind nicht nur aus den Einrichtungen des Landschaftsverbandes Rheinland nicht mehr weg zu denken. Diese so genannten Zivis entwickeln sich neben ihren Aufgaben oft zu engen Bezugspersonen und entlasten so die Fachkräfte. Für die jungen Zivis ist der Zivildienst darüber hinaus ein enorm wichtiger Baustein und Erfahrungsschatz für ihr zukünftiges Leben.

 

Nun steht der Zivildienst in Deutschland vermutlich vor seinem Aus. Denn mit der Abschaffung der Wehrpflicht endet auch der so genannte "Wehrersatzdienst". Alternativen müssen her. Die CDU-Fraktion beim LVR sieht im Freiwilligen Sozialen Jahr eine Alternative. Doch um es attraktiver zu machen, muss es besser "ausgestattet" werden - durch Bonus- oder Sozialpunkte bei der Vergabe von Studienplätzen und eine Honorierung, die der Bezahlung der Zivis entspricht.