CDU-Fraktion gratuliert der neuen LVR-Direktorin

Erstmals steht jetzt eine Frau an der Spitze des Landschaftsverbandes Rheinland. Ulrike Lubek ist Juristin, 47 Jahre alt und gebürtig in Ostwestfalen-Lippe. Zum LVR kam sie als Dezernentin für das Gesundheitsdezernat. Lubek folgt auf Harry Voigtsberger, der als Minister zur grün-roten Minderheitsregierung nach Düsseldorf wechselte. Die Landschaftsversammlung Rheinland wählte Ulrike Lubek einstimmig ins Amt. CDU-Fraktionschef Rolf Einmahl überreichte der neuen LVR-Direktorin zu ihrer Wahl einen Glückwunsch-Torte und wünschte ihr für ihre zukünftige Arbeit an der Spitze des Höheren Kommunalverbandes eine glückliche Hand.