Rheinische Post fand heraus: 60 000 Euro Fahrtkosten für die FDP

Die Rheinische Post brachte es Mitte Februar an den Tag: Bei der Durchsicht des Haushaltsentwurfs 2011 des Landschaftsverbandes Reinland fiel den Journalisten auf: Die FDP (13 Mitglieder) beim LVR rangiert in diesem Jahr mit fast 60 000 Euro an Kosten für Fahrer und die Bereitstellung von Dienstwagen einsam an der Spitze. Dagegen nehmen sich CDU (51 Mitglieder) mit rund 2000 Euro und Bündnisgrüne (17 Mitglieder) mit gut 1000 Euro bescheiden aus.