CDU-Fraktionsvorstand klar bestätigt

Klar bestätigten die rheinischen Christdemokraten vor Ostern ihren Fraktionsvorstand. Zur Hälfte einer Legislaturperiode stellen sich die Vorstände christdemokratischer Fraktionen dem Votum ihrer Mitglieder. 51 Parlamentarier zählt die CDU-Fraktion beim LVR. 45 waren zur Wahlsitzung gekommen. Sie wählten mit 90 Prozent der Stimmen CDU-Fraktionschef Rolf Einmahl aus Aachen erneut zu ihrem Vorsitzenden. 

1. stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurde Inge Verweyen (Kreis Kleve), 2. stellvertretender Vorsitzender Professor Dieter Patt (Rhein-Kreis Neuss) und 3. stellvertretende Vorsitzende Sylvia Pantel (Düsseldorf). Beisitzer bleiben Willi Bündgens (Städteregion Aachen), Michael Nabbefeld (Kreis Wesel), Klaus Rohde (Kreis Mettmann), Michael Solf (Rhein-Sieg-Kreis) und Josef Wörmann (Duisburg). Die Kasse führt weiterhin Dr. Gert Ammermann (Rhein-Kreis Neuss). 

 

"Ich bedanke mich für das große Vertrauen der Fraktion", sagte CDU-Fraktionschef Rolf Einmahl nach der Wahl. Das Ergebnis mache deutlich, dass die Parlamentarier der CDU-Fraktion beim LVR seinen Kurs der Priorität für solide Haushalte und eine nachhaltige, sparsame und seriöse Haushaltspolitik unterstützen. Einmahl: "Priorität der politischen Arbeit der CDU beim LVR wird auch in den nächsten Jahren das Wohl der Menschen mit Behinderungen und der rheinischen Städte und Kreise haben. Für uns als CDU beim LVR sind die beiden großen Herausforderungen der kommenden Jahre die Umsetzung der Inklusion sowie die Erhaltung der Handlungsfähigkeit des LVR und unserer Städte und Kreise. Diesen beiden Aufgaben stellen wir uns."